Manchmal ist es so schwer, durch das Land zu kommen. Der Verkehr ist so intensiv. Es gibt Schafe auf der Stra├če, im Wald, auf den Stra├čen, in der Luft.
Es ist wie ein Schafsbefall. Es gibt so viele, dass sogar die W├Âlfe Angst haben unbewaffnet herumzulaufen.

Frei nach
Vladimir Vladowic

Erntefrischer Schrobenhausener Spargel mit Tomaten aus der Toscana, eingelegt in Knoblauch und Fr├╝hlingszwiebeln mit Kolymparioliven├Âl und etwas altem Balsamico, dazu eine kleine Reisbeilage mit Petersilie und die leckeren mit Rosmarin in der Pfanne ger├Âsteten Krakauer-W├╝rstchen. Lasst es Euch schmecken!